Lesefest Seiteneinsteiger

DAS LESEFEST FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

vom 24. bis zum 30.10.2011 in Hamburg


Das große Lesefest „Seiteneinsteiger“ feiert in diesem Herbst sein „verflixtes 7. Jahr“, und wir möchten Sie herzlich einladen, daran teilzunehmen!

Das Programm mit der Übersicht an Veranstaltungen kann vom 26. August 2011, 11.00 Uhr,
an hier eingesehen und ggf. gebucht werden.
  • Ermöglicht wird das Lesefest durch die Kulturbehörde, die Behörde für Schule und Berufs- bildung und die Haspa Hamburg Stiftung. Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Joachim Herz Stiftung und der Ernst A. Geese GmbH zwei neue Hauptförderer gewinnen konnten, die durch ihr Engagement den Umfang und die Qualität des Lesefestes auch in Zunkunft sichern.
  • Dank unserer neuen Partner können wir Ihnen wieder eine große Auswahl an Lesungen direkt in den Schulen anbieten: So planen wir rund 120 Lesungen und Workshops mit Autoren und Illustratoren, die Sie zwischen dem 24. und 28.10.2011 zu sich einladen können. Rund 50 der Angebote in diesem Jahr werden dabei erstmals aus dem Sachbuchbereich stammen, den wir in den kommenden Jahren mit Hilfe der Joachim Herz Stiftung ausbauen möchten – und wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie auch interessierte Kollegen aus den Bereichen Natur- wissenschaft, Sachkunde, Wirtschaft u.ä. auf unser Angebot hinweisen würden! Mit aktuellen und wichtigen Themen wie „Wie kommt das Geld in die Welt?“, „Die genialsten Erfindungen der Natur“ oder „500 junge Ideen, täglich die Welt zu verbessern“ sind dabei sicher auch klassen- und fächerübergreifende Veranstaltungen gut denk- und machbar.
  • Neu in diesem Jahr ist auch die Ausweitung der zahlreichen Angebote rund ums Buch, die an den „Seiteneinsteiger“-Tagen vormittags und nachmittags in der ganzen Stadt stattfinden – bitte nutzen Sie mit Ihren Klassen auch diese Veranstaltungen, die erstmals ebenfalls in der ganzen Woche, also bereits vom 24. Oktober 2011 an, angeboten werden! Am Wochenende sind dann wie gewohnt auch die Hamburger Familien herzlich aufgerufen, an den zahlreichen Lesungen in der Stadt, an Literaturverfilmungen, literarischen Spaziergängen und weiteren Veranstaltungen teilzunehmen.