Lesefest Seiteneinsteiger

Grußwort


Barbara Kisseler

Liebe Hamburgerinnen und Hamburger,

das große Hamburger Lesefest SEITENEINSTEIGER geht tatsächlich schon in sein zweites Lebensjahrzehnt. Ein solch großes Projekt der Kinder- und Jugendkulturförderung ist auch eine Schule für die Organisatoren, die sich auf nichts Vergleichbares berufen konnten: Unschätzbare Erfahrungen sind gemacht worden, SEITENEINSTEIGER rückte immer näher heran an die Interessen der jungen Menschen, die das Festival für die Literatur und das Lesen gewinnen möchte.

In diesem Jahr bietet SEITENEINSTEIGER etwa 200 Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie an, viele davon mit bekannten Hamburger Künstlern. Unter dem Festivaldach präsentieren sich zahlreiche Hamburger Initiativen, die im Kinder- und Jugendkulturbereich aktiv sind, mit ihren eigenen Formaten. Unter anderem setzt SEITENEINSTEIGER in diesem Jahr wieder einen Schwerpunkt auf den Bereich „Comic“ – mit spannenden Workshops. Der historische VW-Bus des verstorbenen Stifters Joachim Herz wird mit der „Kleinsten Lesung“ wieder Schüler auf 15 Schulhöfen zum konzentrierten Zuhören einladen. Viele Veranstaltungen werden Sachbuchthemen präsentieren, den Höhepunkt bildet hier die Wissenschaftsshow „SchlauHOCH2“ – wir dürfen uns freuen!

Auch das aktuelle Thema „Flüchtlinge“ wird uns beschäftigen: Kirsten Boie, Birte Müller und andere bekannte Kinderbuchautoren werden einen Schwerpunkt hierzu gestalten. Außerdem wird ein neuer Preis verliehen: Der Carl Buch Preis – für das mutigste illustrierte Kinderbuchcover. Er wird am 9. Oktober überreicht. Und damit wir alle gebührend auf das Festival eingestimmt werden, kommen bereits im September internationale Literaturstars zu „SEITENEINSTEIGER International“, unter anderem Frank Cottrell Boyce, Roddy Doyle, Meg Wolitzer und die diesjährige Bachmannpreis-Gewinnerin Nora Gomringer.

Mein großer Dank gilt den Förderern des Lesefestes, der Joachim Herz Stiftung, der Reinhard Frank-Stiftung, dem Medienhaus Gruner + Jahr, dem Notariat Mönckebergstraße, der Hamburgischen Kulturstiftung, der Richard Ditting GmbH & Co. KG, der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, der Mara und Holger Cassens Stiftung, der Lichterloh-Stiftung, der Carl-Toepfer-Stiftung, der Carl Buch Elektrotechnik GmbH & Co. KG, dem Hotel Wedina, dem Deutschen Literaturfonds e.V., den Hamburger Verlagen Carlsen und Oetinger, der HÖRCOMPANY, dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Region Norddeutschland – dem Lesenetz Hamburg und all den anderen, die das Lesefest SEITENEINSTEIGER unterstützt und damit ermöglicht haben.

Barbara Kisseler
Prof. Barbara Kisseler
- Kultursenatorin -