Lesefest Seiteneinsteiger

Das Festivalprogramm


« zurück zur Übersicht (Das komplette Programm)

10.09.2015 | 11:00 | ab 13 J.

Jeder Klick zählt oder Facebook,Whatsapp, Snapchat - Wieviel ist zu viel?

Harbour Front

Eine Woche ohne Smartphone und Internet? Undenkbar! Jugendliche benutzen digitale Medien ganz selbstverständlich und intensiv – und in sozialen Netzwerken unterwegs zu sein, macht ja auch Spaß! Erst der zweite Blick zeigt: Der Spaß kann auch Schattenseiten haben. Mobbing, Verkauf von Daten, zu viel Öffentlichkeit, Abhängigkeit. Einige Jugendliche können sich ein Leben ohne Smartphone gar nicht vorstellen, andere entscheiden sich bewusst gegen die Nutzung von Social Media. Zusammen mit Thomas Feibel diskutieren sie über die Frage, wie wichtig Kommunikation über soziale Netzwerke ist und wann das ein Problem werden kann. Thomas Feibel, Kindermedienexperte und Autor von Romanen wie „Like me“, möchte Kinder mit guter Software und interessanten Spielen konfrontieren und ihnen Kompetenzen zum sinnvollen, aktiven Gebrauch moderner Medien vermitteln. Die Schauspielerin Jodie Ahlborn liest dazu Auszüge aus aktuellen Romanen wie „Eden Academy“, „Solitaire“ oder „Fuckfisch“. Am 13.9. kann man das Gespräch bei Mikado auf NDR Info nachhören! Moderation: Jessica Schlage Deutsche Texte: Jodie Ahlborn Verlage: Carlsen, Ravensburger, dtv, Punktum Website: www.feibel.de

Mit: Thomas Feibel, Jodie Ahlborn und Jugendliche
Zentralbibliothek Hamburger Öffentliche Bücherhallen [i]
Hühnerposten 1
20097 Hamburg
040/426 06 215
zentralbibliothek@buecherhallen.de
www.buecherhallen.de
Eintritt: 4,00 € pro Person. info@seiteneinsteiger-hamburg.de, Tel. 040 679 565 07