Lesefest Seiteneinsteiger

Beteiligte Künstler


« zurück zur Übersicht
 

Eva Simon

Autorin


geboren: 1935
Eva Simon, geb. 1935, war Lehrerin in Hannover, Hameln und Hamburg, Lehrbeauftragte an der Universität Hamburg und bis zu ihrer Pensionierung Dozentin für Spiel- und Projektpädagogik am Institut für Lehrerfortbildung.
Seit 1995 ist sie freiberufliche Dozentin und Autorin. Sie ist verheiratet, Mutter und Großmutter und lebt in Hamburg.
Veröffentlichungen (Auswahl):
Evas Tagebuch. Leuenhagen & Paris, 2002.
Was mir gut tut, wenn's mir schlecht geht. Herder, 2000.
Wenn die Kinder aus dem Haus gehen. Herder, 1999.