Lesefest Seiteneinsteiger

Beteiligte Künstler


« zurück zur Übersicht
 

Barbara Steinitz

Illustratorin & Autorin und Figurenspielerin


geboren: 1978
Barbara Steinitz studierte Kommunikationsdesign und Illustration in Saarbrücken und Barcelona. Für ihre Illustrationen wurde sie mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis und dem 3. Preis des Troisdorfer Bilderbuchpreises ausgezeichnet und für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Inspiriert durch das Figurentheater, begann sie, diese Kunstform zu erforschen und in ihre Arbeit als Illustratorin einzubeziehen. Mit dem Musiker und Komponisten Björn Kollin gründete Barbara Steinitz 2009 das Ensemble Steinitz+Kollin, welches Papiertheater, szenische Lesung und Live-Musik miteinander verbindet. Weitere Papiertheater-Inszenierungen in Zusammenarbeit mit Björn Kollin und dem Ensemble Facto Teatro aus Mexiko Stadt folgten. Mit dem Tänzer und Choreographen Ruben Reniers gründete sie das Ensemble rubarb dance & art. Gastspiele und Lesereisen führten sie auf Tournee innerhalb Deutschlands, nach O?sterreich, in die Schweiz, Frankreich, Kroatien, Ungarn, Indonesien, Mexiko, Kanada, USA und nach Argentinien. Barbara Steinitz arbeitet als freischaffende Illustratorin, Autorin und Figurenspielerin für diverse Verlage und Theaterprojekte und lebt in Berlin.
Veröffentlichungen (Auswahl):
Hattrix Reloaded (Daumenkino), Schacks Verlag, Leipzig 2006.
Siehste Rot? (Daumenkino), Schacks Verlag, Leipzig 2007.

Omas Wunder-volle Reise. Legenden und Geschichten vom Jakobsweg, Text von Elisabeth Ebenberger, Bucher Verlag, A-Hohenems 2008.
Das Mädchen aus Chimel, Text von Rigoberta Menchú,Peter-Hammer-Verlag, Wuppertal 2007.
Die Blume und der Baum, Text von Gioconda Belli,Peter-Hammer-Verlag, Wuppertal 2006.
Schnurzpiepegal, Bajazzo Verlag, CH-Zürich 2009.
Rosie und der Urgroßvater. Text von Monika Helfer und Michael Köhlmeier, Carl Hanser Verlag, München 2010.
 
www.barbara-steinitz.de/