Lesefest Seiteneinsteiger

Beteiligte Künstler


« zurück zur Übersicht
 

Karl Olsberg

Autor


geboren: 1960
Karl Olsberg promovierte über künstliche Intelligenz, war Unternehmensberater, Manager bei einem Fernsehsender und gründete mehrere Start-ups. 2007 erschien sein erster Roman Das System, der es auf Anhieb in die Spiegel-Bestsellerliste schaffte. Seitdem schreibt er nicht nur erfolgreich Romane für Erwachsene, sondern auch für Jugendliche und Kinder. Seine Minecraft-Romane, die er zunächst im Eigenverlag veröffentlichte, erreichten Platz 2 der Amazon-Bestsellerliste. Zudem wurde sein Start-up „Papego“, das die gleichnamige App zum mobilen Weiterlesen gedruckter Bücher entwickelt, auf der Frankfurter Buchmesse als „Content-Start-up des Jahres 2016“ ausgezeichnet. Der Autor lebt mit seiner Familie in Hamburg.
Veröffentlichungen (Auswahl):
2057 - Unser Leben in der Zukunft, Aufbau Verlag, Berlin (2007).
Das System, Aufbau Verlag, Berlin (2007).
Der Duft, Aufbau Verlag, Berlin (2008).
Schwarzer Regen, Aufbau Verlag, Berlin (2009).
Rafael 2.0, Thienemann (2011).
Rafael 2.0: Reboot, Thienemann (2012).
Delete, Berlin Verlag (2013).
Enter, Berlin Verlag (2015).
Boy in a White Room, Loewe-Verlag (ab Oktober 2017).
 
Kontakt:
www.karl-olsberg.de