Autoren und Illustratoren in Hamburg

Autoren,Illustratoren & Co


« zurück zur Übersicht
 
Arno Surminski | Autor
geboren: 1934
Arno Surminski wurde am 20.08.1934 in einem Dorf in Ostpreußen geboren und lebte dort bis Ende 1945. Nachdem seine Eltern von der Roten Armee nach Rußland deportiert wurden und dort umkamen kam Arno Surminski erst nach Thüringen und dann nach Trittau in Schleswig-Holstein. Bis 1949 besuchte er dort die Volksschule und begann dann eine Lehre bei einem Rechtsanwalt und Notar. Gemeinsam mit drei Freunden aus Trittau wanderte er 1955 nach Kanada aus und arbeitete dort bis 1957 als Tellerwäscher und Holzfäller. 1962 folgte der Umzug nach Hamburg und die Tätigkeit in der Rechtsabteilung einer Hamburger Versicherung. Seit 1972 ist Arno Surminski freiberuflich als Schriftsteller und Wirtschaftsjournalist tätig.
Veröffentlichungen (Auswahl):
Damals in Poggenwalde. Ullstein Tb 1997.Die Kinder von Moorhusen. Ullstein Tb 2004. Der Winter der Tiere. Ullstein Hc 2002. Jokehnen oder Wie lange fährt man von Ostpreußen nach Deutschland. Ullstein Tb 2003. Eine gewisse Karriere. Erzählungen aus der Wirtschaft. Ullstein Hc 2003. Vaterland ohne Väter. Ullstein Tb 2006.
 
» AutorIn /
IllustratoIn
vorschlagen