Autoren und Illustratoren in Hamburg

Autoren,Illustratoren & Co


« zurück zur Übersicht
 
Wolf Biermann | Autor & Liedermacher
geboren: 1936
Wolf Biermann, geboren 1936 in Hamburg, ist der Sohn eines kommunistischen Werftarbeiters, der 1943 im KZ Auschwitz ermordet wurde. 1953 übersiedelte Biermann nach Berlin (Ost) und studierte Politische Ökonomie. Nach einer Tätigkeit als Regieassistent beim "Berliner Ensemble" (1957-59) studierte er Philosophie. In seinen seit 1960 entstandenen Texten reflektiert er den Widerspruch zwischen kommunistischer Theorie und sozialistischer Praxis. Sein Ausschluß aus der SED (1963) war die Folge. Nach einer erfolgreichen Tournee durch die BRD (1965) erhielt er Auftrittsverbot. Nach einem weiteren offiziell genehmigten Tournee-Konzert in Köln (1976) wurde Biermann wegen "Staatsfeindlichkeit" ausgebürgert. Biermann wurde mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Georg-Büchner-Preis (1991).
Veröffentlichungen (Auswahl):
Paradies uff Erden, Kiepenheuer & Witsch, 1999. Dylan, Bob / Biermann, Wolf: Eleven Outlined Epitaphs / Elf Entwürfe für meinen Grabspruch, Kiepenheuer & Witsch, 2003.
 
» AutorIn /
IllustratoIn
vorschlagen