Autoren und Illustratoren in Hamburg

Autoren,Illustratoren & Co


« zurück zur Übersicht
 
Doris Gercke | Autorin
geboren: 1937
Doris Gercke, geboren 1937 in Greifswald, wuchs als Kind einer Arbeiterfamilie auf und heiratete, als sie 20 war. Mit 22, nach der Geburt ihres zweiten Kindes, gab sie ihren Beruf als Sachbearbeiterin auf und lebte als Ehefrau, Hausfrau und Mutter. 1980 machte sie das Begabtenabitur und studierte Jura. In dieser Zeit schrieb sie ihre ersten Kriminalromane, in denen sie ihre Hauptfigur Bella Block vorstellte. Mit "Bella Ciao" schloss sie diesen Teil ihres Werkes und begann unter dem Pseudonym "Marie-Jo Morell" Romane um den ehemalien Polizisten Beringer und die Anwältin Milena zu veröffentlichen. Im Jahre 2000 wurde Doris Gercke der "Ehrenglauser" verliehen.
Veröffentlichungen (Auswahl):
(als Marie-Jo Morell) Berlingers Auftrag, Ullstein, 2003. Schlaf, Kindchen, schlaf, Ullstein, 2004. Für eine Hand voll Dollar, Bertelsmann Jugendbuchverlag, 2004.
 
» AutorIn /
IllustratoIn
vorschlagen