Hamburg in der Literatur

Hamburg in der Literatur

Natürlich fänden wir es am besten, wenn es in Hamburg an jeden Tag in der Woche eine tolle literarische Veranstaltung für euch gäbe. Aber einige weiße Flecken in unserem Kalender sind leider unvermeidbar. Die Rettung für diese freien Tagen heißt: Selberlesen!
Wir haben für euch eine große Auswahl von Büchern zusammengestellt, die ganz oder teilweise in Hamburg spielen. Lasst euch von Störtebeker und seinen Likedeelern ins gefährliche Mittelalter entführen, segelt mit den Hafenmöwen über Frachter und Kaianlagen hinweg, geht mit verschiedenen Ermittlern auf Verbrecherjagd... in unserer Leseliste ist für jede und jeden etwas dabei.
Die meisten der hier vorgestellten Titel sind im Buchhandel lieferbar, manche auch in verschiedenen Ausgaben. Wir haben aber auch einige ältere Bücher für euch ausgewählt, die zur Zeit nicht lieferbar sind. Die sind "ein Fall für die HÖB"...

Viel Spaß beim Schmökern!

« zur Übersicht nach Alter
« zur Gesamtliste
  10 - 15 Jahre


 Seite    1  2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   » 

Europa | 2004

ab 10 Jahre
Sybille Ekrut und Barbara Pueschel (Hg.)
"Getretner Quark"
"Getretner Quark wird breit nicht stark" - das ist tatsächlich von Goethe! Diesen und andere Verse des hehren Dichters haben die Kinder aus den Hamburger Schulen Bahrenfelder Straße und Arnkielstraße für dieses Buch illustriert.
Alles Alster
Beltz & Gelberg | 2006 | 170 S.

ab 10 Jahre
Alles Alster
Die schönsten Geschichten aus dem Erzählwettbewerb
In Hamburg fließt nicht nur die Alster und hier kickt nicht nur der HSV. Außer den vielen bekannten Anlaufstellen gibt es noch eine Menge Neues zu entdecken in der großen Hansestadt: Liebenswertes, Skurriles, aber auch Dinge, die nicht nur schön sind. Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 wurden aufgefordert, Geschichten aus ihrer Umgebung zu schreiben. Eine Jury aus Literaturexperten hat die schönsten Texte für den Erzählband ausgewählt.
An de Eck steiht'n Jung mit'n Tüdelband
Dölling & Galitz | 2002 | 196 S.

ab 10 Jahre
Jochen Wiegandt (Hg.)
An de Eck steiht'n Jung mit'n Tüdelband
Hamburger Liederbuch mit Noten.
Da staunen die Eltern – und die Musiklehrerin steht Kopf, wenn ihr sie mit einem original Hamburger Musikstück beglückt... Und Erläuterungen und Anekdoten gibt es auch noch dazu.
Europäische Verlagsanstalt | 1998 | 175 S.

ab 10 Jahre
Otto Ernst
Appelschnut
Otto Ernst, der Hamburger Dichter und Schriftsteller, hat ein umfangreiches Gesamtwerk hinterlassen. Vieles davon ist vergessen und wird nicht mehr nachgedruckt, aber das Buch über seine Tochter Senta Regina, genannt "Appelschnut", begeistert seit über neunzig Jahren seine Leser.
Das Gold von Gotland
Kindler | 2007 | 413 S.

ab 10 Jahre
Berndt List
Das Gold von Gotland
Der junge Spanier Feliciano de Valencia erhält von seinem sterbenden Herrn, dem Hansekaufmann Berthold Gronewold, eine Schatzkarte schwört ihm, das Dokument zu dessen Tochter Greta zu bringen. Aus Santiago de Compostela macht er sich auf die Reise ins ferne Hamburg, um mit Gretas Hilfe an das sagenhafte Gold zu kommen. Doch dabei treibt ihn das Schicksal ausgerechnet dem gefährlichsten aller Vitalienbrüder in die Arme: Klaus Störtebeker.


 Seite    1  2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   »